Dauer: ca. 1,5 Stunden

Schwierigkeitsgrad

Preis: 50,- Euro/Person*

Natur pur - Regnitztour

Auf dem Platz vor dem E.T.A. Hoffmann-Theater  treffen wir uns  zum „Einrollen“. Und gleich geht‘s von hier aus hinunter ans Wasser.  Entgegen dem Ludwig-Donau-Main-Kanal und dem Hollergraben - einem  Altarm der Regnitz - , kommen wir ins Haingebiet mit seiner großbürgerlichen Bebauung aus dem 19. Jahrhundert. Dort wo Theresien-  und Luisenhain sich treffen, tauchen wir auf asphaltierten Wegen in das Grün des alten Bürgerparkes ein.  Wir statten den Sphingen am Musikpavillon, wo sich vor allem die jüngeren Bamberger zum Grillen und Chillen treffen, einen kurzen  Besuch ab.

Weiter fahren wir am botanischen Garten und dem idyllischen Schwanenweiher entlang  in Richtung Buger Spitze. Hier überqueren wir  das Hochwassersperrtor des linken Regnitzarmes .  Es  öffnet  sich der Blick auf Bambergs schöngelegene Rudergesellschaft und den quirligen Betrieb auf dem fränkischen Teutonengrill  an der Hainbadestelle. Die Segways bringen uns nun mühelos auf den Kaulberg hinauf und wieder hinunter in die Weltkulturerbestadt  zu unserem Ausgangspunkt.

 

© easy2move 2016

Haftungsausschluss

Impressum